Ab Samstag, 20.12.2014 werden zusätzliche Anlagen und Gastronomiebetriebe sowie Winterwanderwege geöffnet. Bitte beachten Sie die Details zu den geöffneten Anlagen und Pisten auf dem Wintersportbericht.

Freeriden in Arosa Lenzerheide

Das Freeride Paradies der Schweiz: Arosa Lenzerheide

Tiefverschneite Couloirs und steile Hänge durchzogen mit Felsvorsprüngen warten auf professionell erprobte Freerider. Das Parpaner Rothorn und das Arosa Weisshorn gehören zu den bekanntesten Freeride Bergen der Schweiz. Daneben bieten die markierten, aber nicht präparierten Variantenabfahrten auf der Westseite ein Freeridegefühl mitten im Schneesportgebiet. Ein eindrückliches Erlebnis in der unberührten Winterlandschaft bietet die Skisafari zwischen Lenzerheide, Arosa und Tschiertschen.

Variantenabfahrten

Ein aussergewöhnliches Freiheitsgefühl verspüren Sie auf den markierten, jedoch nicht präparierten Variantenabfahrten auf der Westseite. Ziehen Sie Ihre Spuren in den frisch glitzernden Schnee und erleben Sie ein wenig Kanada in Lenzerheide. Die Abfahrten sind auf dem Pistenplan gelb eingezeichnet und mit den Nummern 41, 53, 69 und 71 markiert.

Hinweis: Mit natürlichen Hindernissen muss auf den Variantenabfahrten stets gerechnet werden. Bitte beachten Sie die Hinweistafeln vor Ort.

> Zum interaktiven Pistenplan

Skisafari

Weiterlesen

Geführte Freeride Touren

Weiterlesen

Wichtige Hinweise für Freerider

Sicherheitshinweis

Das Gebiet ausserhalb der markierten und präparierten Pisten gilt als freies Schneesportgelände. Es wird weder markiert, noch vor alpinen Gefahren gesichert. Die Lenzerheide Bergbahnen AG und Arosa Bergbahnen AG lehnen jegliche Haftung beim Verlassen der markierten und präparierten Pisten ab.
Weitere Informationen
Freeride in Lenzerheide

Freeride Checkpoints

Im gesamten Schneesportgebiet befinden sich Freeride Checkpoints mit Informationen über Lawinensituationen und -gefahren. Aktuelle Wetter-, Schnee- und Lawineninformationen erhalten Sie unter Telefon 187 oder auf der Webseite des Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF.
Weiterlesen
WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

Lawinenbulletin SLF 

Bitte studieren Sie vor jeder Schneeschuh-/Freeridetour die Lawinenbulletins des WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF. Diese werden zweimal täglich (8 Uhr und 17 Uhr) aktualisiert und publiziert.  
Informieren

Wildruhezonen

Detaillierte Informationen zu den Wildruhezonen im Kanton Graubünden finden Sie auf der Webseite des Amt für Jagd und Fischerei Graubünden.
Weiterlesen