Über uns

Die Sport- und Freizeitanlage Pradaschier AG ist in Churwalden stationiert und beschäftigt 13 Jahres- sowie 4 Saisonangestellte. Der Hauptumsatz der Firma wird im Sommer durch die Rodelbahn generiert. Die Pradaschier AG zählt im Sommer um die 70'000 Gäste. Nebst der längsten ganzjährig betriebenen Rodelbahn der Welt findet man in Pradaschier auch den höchst gelegenen Seilpark der Schweiz auf 1'750 Metern über Meer. Die kuppelbare 4er-Sesselbahn bringt die Gäste von Churwalden zur Alp Pradaschier, wo sich nebst dem Seilpark auch der Start der Rodelbahn befindet. Der Winterumsatz ist verglichen zum Kerngeschäft im Sommer marginal. Das Wintergeschäft besteht aus einem Skibetrieb mit zwei Liftanlagen sowie der Rodelbahn, welche auch im Winter geöffnet hat.

Kontakte

Fredy Unger
Kontakt Verwaltungsrat
Tel. +41 (0)81 356 22 09
Mail: info@lenzerheide-rodelbahn.ch

Reto Bernard
Kontakt Betrieb
Tel. +41 (0)81 356 21 82
Mail: betrieb@lenzerheide-rodelbahn.ch

Kontakt Marketing & Verkauf
Tel. +41 (0)81 356 22 08
Mail: info@lenzerheide-rodelbahn.ch

Elena Forgarini
Kontakt Finanzen/Personal/Aktionariat
Tel. +41 (0)81 356 22 09
Mail:

Jeweils Montag – Mittwoch erreichbar

Adele Salerno
Kontakt Kasse
Tel. +41 (0)81 356 21 80
Mail: kasse@lenzerheide-rodelbahn.ch

Oliver Güdel
Kontakt Bergrestaurant Pradaschier
Tel. +41 (0)81 356 21 77
Mail: info@bergrestaurant-pradaschier.ch

Einsatz, Motivation, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit zeichnen uns aus!

Gründungsgeschichte

1997: Gerüchte über die Schliessung des Skigebiets Churwalden-Pradaschier durch die damalige Besitzerin, Stätzerhorn Ski- und Sessellift AG, stiessen auf starke Opposition in Churwalden. Gründung der IG Pro Pradaschier, die sich für den Erhalt des Skigebiets Pradaschier engagierte.

Nov. 1998: Gründung der Pradaschier AG. 
Ziel: Erhalt des Skigebiets Pradaschier, Churwalden soll Tourismusort bleiben.
Vision: Mit einer Rodelbahn Pradaschier - Churwalden soll der Betrieb ganzjährig wirtschaftlich geführt werden können.

15.03.1999: Dank einem riesigen Engagement der Initianten, dem Gewerbe und der 
Bevölkerung von Churwalden, unterstützt durch eine grosse Anzahl Fans und Stammgäste von Pradaschier wurde das benötigte Kapital innerhalb der gesetzlichen Frist gezeichnet. Kauf der alten Pradaschier-Anlagen inkl. Restaurant von der Stätzerhorn AG für einen Franken.

Rodelbahn 1999
Im Sommer 1999 wurde auf der Strecke Pradaschier-Churwalden die längste Rodelbahn der Welt gebaut.

Seilpark 2004
Beim Bergrestaurant Pradaschier wurde im Sommer 2004 ein Seilpark erstellt und ein neues Angebot mit Seilpark und Rodelbahn lanciert. Der Seilpark Pradaschier ist der höchst gelegene der Schweiz.

Präsidenten des Verwaltungsrates:
Gründung – 27.10.2000:     Etienne Schwartz-Hitz
27.10.2000 – 26.10.2009:   Walter Bolliger
26.10.2009 – 16.10.2010:   Norbert Patt
17.10.2010 – heute:            Fredy Unger

Aktionariat 
Anzahl Aktionäre Oktober 2005: 3’164
Kapitalanteile: Gemeinde Churwalden: 25%, 16 Aktionäre mit mehr als 200 Aktien: 21%
16 Aktionäre mit 100 bis 199 Aktien: 6%, 3'131 Aktionäre mit 1- 99 Aktien: 48%

Unternehmensleitbild Pradaschier AG









CH/Deutsch
Sommer Winter