19. Oktober 2017

Stätz Race 2018

Das Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide lädt Sie am Ostersonntag, 1. April 2018 zum Volksskirennen «Stätz Race» ein.

Rennstrecke
Die Rennstrecke startet bei der Bergstation Stätzerhorn (2‘421 m ü. M.) und führt über 4.5 km und 894 Tiefenmeter zum Ziel beim Bergrestaurant Avant Clavo (1‘527 m ü. M.). Im Zielgelände sorgt das Team der Avant Clavo für Speis und Trank sowie gute Unterhaltung.

Wer kann mitmachen?
Zur Teilnahme eingeladen sind erwachsene Personen ab 18 Jahren. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 150 Personen beschränkt.

Besichtigung & Rennstart
Die Rennstrecke für das Stätz Race kann am Sonntagmorgen, 1. April 2018 von 06.30 bis 07.30 Uhr besichtigt werden. Ein Training auf der Rennstrecke ist untersagt. Das Nichtbeachten dieser Anordnung hat die Disqualifikation zur Folge. Ab 07.30 Uhr bis Rennbeginn ist die Strecke für alle Teilnehmer gesperrt. Der Rennstart ist um 08.30 Uhr.

Wo können Sie sich anmelden?
Anmelden können Sie sich hier. Ihre Anmeldung wird automatisch per E-Mail bestätigt.

Startgeld, Rennbüro & Parkplätze
Das Startgeld beträgt CHF 50.00 pro Person. Bezahlen können Sie am Renntag vor Ort beim Rennbüro.

  • Das Rennbüro befindet sich beim Restaurant Scuntrada an der Voa Davos Lai in Lenzerheide
  • Parkplätze befinden sich beim Parkplatz Fadail. Ab 06.15 Uhr gibt es einen Shuttlebus bis Skilift Proschieri oder Valbella.

Öffnungszeiten Rennbüro
Sonntag, 1. April 2018 ab 05.30 Uhr beim Restaurant Scuntrada, Lenzerheide

Rennkategorien
Frauen Ski ab 18 Jahren
Männer Ski ab 18 Jahren
Frauen Snowboard ab 18 Jahren
Männer Snowboard ab 18 Jahren

Zielgelände & Rangverkündigung
Im Zielgelände sorgt das Team der Avant Clavo für Speis und Trank sowie gute Unterhaltung. Die Rangverkündigung und Afterparty findet um 15.00 Uhr beim Bergrestaurant Avant Clavo statt.

Einzelrennen
Die Rennfahrer werden in einem 30-Sekunden Intervall auf die Strecke geschickt und absolvieren die Rennstrecke als Einzelläufer. Jeder Rennfahrer wird in seiner Kategorie als Einzelläufer rangiert.

Zeitmessung
Die Rennzeit wird mit einer professionellen Transponder-Technologie gemessen. Der Transponder ist auf der Innenseite der Startnummer angebracht. Zusätzliche Angaben zur Zeitmessung werden den Fahrern mittels eines Merkblatts bei der Startnummernausgabe mitgeteilt.

Helmobligatorium
Das Tragen des Helms ist für jeden Teilnehmer obligatorisch. Die Einhaltung der Helmpflicht wird am Start kontrolliert.

> Reglement Stätz Race (pdf)

Das könnte Sie auch interessieren...

Ski Weltcup Finale kehrt 2021 nach Lenzerheide zurück

Die FIS hat entschieden: Das Audi FIS Ski Weltcup Finale 2021 findet in...
Weiterlesen
Snowfactory Beschneiungsanlage in Lenzerheide

Früher Langlauf Saisonstart dank Snowfactory

Die Ferienregion Lenzerheide eröffnet die Langlauf- und Biathlonsaison bereits...
Weiterlesen

Neubau Mottahütte

Im Sommer 2017 wird die über 30-jährige Mottahütte mit einem Neubau ersetzt....
Weiterlesen

Neue Arosa Lenzerheide App

Die neue Arosa Lenzerheide App ist ab sofort im Apple Store sowie Google Play...
Weiterlesen