UCI MTB World Cup in Lenzerheide

Die Bike Elite zu Gast in Lenzerheide

Damit Sie die spannenden Cross Country sowie die atemberaubenden Downhill Rennen nicht verpassen und optimal informiert sind, finden Sie hier alle wichtigen Infos zum Rennprogramm. Mit kurzen Beschreibungen zur Cross Country sowie Downhill Strecke und mit den beiden Streckenplänen und den Höhenprofilen können Sie sich einen guten Einblick über die beiden MTB World Cup Strecken verschaffen.

Weitere Informationen zu den Resultaten von 2015 und 2016 der beiden UCI MTB World Cups finden Sie hier:
> 2016 Entries / Start Lists / Results / Standings
> 2015 Entries / Start Lists / Results / Standings

Rennprogramm

Freitag, 7. Juli 2017  
12.15 Uhr World Cup Downhill - Qualifying Round - Women Juniors
12.30 Uhr World Cup Downhill - Qualifying Round - Men Juniors
13.30 Uhr World Cup Downhill - Qualifying Round - Women Elite
14.00 Uhr World Cup Downhill - Qualifying Round - Men Elite

 

Samstag, 8. Juli 2017  
10.00 Uhr World Cup Downhill  - Final - Women Juniors
10.30 Uhr World Cup Downhill - Final - Men Juniors
13.00 Uhr World Cup Downhill - Final - Women Elite
14.00 Uhr World Cup Downhill - Final - Men Elite

 

Sonntag, 9. Juli 2017  
8.30 Uhr World Cup Cross-Country-Olympic - Women U23
10.15 Uhr World Cup Cross-Country-Olympic - Men U23
12.15 Uhr World Cup Cross-Country-Olympic - Women Elite
14.45 Uhr World Cup Cross-Country-Olympic - Men Elite

Streckeninfo Cross Country

Das Layout der Cross Country Strecke wurde erstmals am BMC Racing Cup 2014 gefahren. Als aktiver Cross Country Fahrer gestaltet Ralph Näf die Strecke massgeblich mit. Die gut 4 km lange Strecke führt vom Start-/ Zielbereich bei der Talstation Rothorn über eine Südschlaufe durch den Seewald und eine Nordschlaufe ins Gebiet Tgapalotta und gilt bei den Fahrern als technisch anspruchsvoll und streng. Sie integriert bewusst die natürlichen Gegebenheiten der Umgebung und wird besonders zuschauerfreundlich angelegt.

> Streckenplan Cross Country
> Höhenprofil Strecke Cross Country

Streckeninfo Downhill

Die Downhillstrecke entspricht der STRAIGHTline im Bikepark Lenzerheide und wurde am iXS Swiss Downhill Cup 2014 erstmals im Rennmodus getestet. Als Pate stand Downhill Legende Steve Peat dem Team von Trailworks beratend zur Seite. Auf der 2.5 km langen Strecke wechseln sich Highspeed- und Technik-Passagen sowie spektakuläre Sprünge ab. Vom Zielbereich ist der spektakuläre Schlussabschnitt inklusive Zielsprung gut einsehbar und auch entlang der Strecke entstehen diverse Zuschauerplätze an attraktiven Streckenabschnitten.

> Streckenplan Downhill
> Höhenprofil Downhill

Vorverkauf Tickets

25% Rabatt bis 31. Mai 2017
Tickets sichern